Ein traditionelles Gene Hamm Design

    Der Golfplatzarchitekt Gene Hamm hat in diesem großartigen Landstrich seine Spuren hinterlassen, aber vielleicht ist es nicht denkwürdiger als das Design im Colonial Country Club. Hamm hat Kurse in einigen der schönsten Gegenden in North Carolina, einschließlich der historischen Pinehurst Bereich gebaut. Hamms Arbeit bei Colonial erwies sich als eine seiner besten. Da Hammam niemals die Natur störte, schnitzte es die Anlage durch Hartholzwälder und ließ die natürlichen Konturen des Landes zurück, um den Charakter des Platzes zu vermitteln. Das Ergebnis war ein wunderbarer Golftest, der Golfer bis heute begeistert. Was koloniale Mitglieder genießen…

    Die Mitglieder des Colonial Country Club haben einen Golfplatz, der an 365 Tagen im Jahr gut gepflegt ist. Der Kursaufbau ist immer fair und dennoch anspruchsvoll. Die Grüns sind Bermuda und bieten eine gleichmäßige und gleichmäßige Tempo für alle zu genießen. Unsere Mitarbeiter erstellen jedes Jahr einen einzigartigen und aufregenden Kalender von Golfveranstaltungen. Von unseren Wochenend-Member-Guests bis zu unseren Couples-Events am Abend, unsere Mitglieder haben nie genug Spaß am Golf-Event. Der Colonial Country Club bietet auch sehr aktive Männer- und Damen-Golfverbände an, von denen jeder neue Gesichter begrüßt.

     
    • Anspruchsvoller Par 71 Kurs (USGA Rating 71.5 / Hang 118)
    • 6,600 Yards rollender Bermuda Fairways mit 75 gepflegten Bunkern
    • Große gut manikürte Champion Bermuda Greens
    • Driving Range und 3,000 Quadratfuß Chipping Green mit Bunker
    • Freundliches, sachkundiges, professionelles Personal (Unterricht nach Vereinbarung)
    • Pro-Shop mit den neuesten Golfausrüstung und Sportbekleidung für Männer und Frauen
    • Gespielt Gastgeber für Carolina Sr. 4-Ball-, NC-Frauen-Amateur-Meisterschaft und US-Open-Qualifikation